Kreisjugendring Witzenhausen e.V.

StartseiteFormulareloginKontaktSitemap

 

 
    Das sind wir News Programm 2017 Jugendpolitik Materialpool Jugendleiter Haus d. Jugend Links Fotoalben  
Herbstfreizeit 2011Ferienprogramm WiZ 2011Königssee-Freizeit 2011Achensee 2010Sylt-Freizeit 2010Rhön-Freizeit 2009Ostsee-Freizeit 2009Königssee 2009Korsika-Freizeit 2009thanx'n'contact09Pellworm-Freizeit 2008Fehmarn-Freizeit 2008Kreisjugendtreffen 2008Büchereinacht 08Deli2008thanx'n'contact-party 2008Film-WochenendeJuleica-Ausbildung 2007Ostseefreizeit 2007Kreisjugendtreffen 2007Juleica-Ausbildungsreihe 2006thanx'n'contact-party 2007ZukunftswerkstattPellworm Ostern 2006Delegiertenversammlung 2006thanx'n'contact-party 2006Juleica-Ausbildung 2005Kreisjugendtreffen 2005

3 Wochenenden + 1 Projekt = 25 neue JugendleiterInnen

An 3 Wochenenden und in einem begleitenden Projekt haben 25 junge Menschen aus dem Werra-Meißner-Kreis das nötige Rüstzeug für ihre Aufgabe als JugendleiterInnen in den verschiedenen Jugendgruppen erlernt - am Sonntag, 15.04.2007, fand schließlich die Abschlussaktion statt.

Doch fangen wir von vorne an. Im November trafen sich die Juleica-AnwärterInnen zum ersten der drei Wochenendseminare. Mit viel Spaß, verschiedensten Methoden, spielerischen Aktionen aber auch mal dem nötigen Ernst wurden sie von dem vierköpfigen Team des Kreisjugendrings Witzenhausen und der Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises mit all dem versorgt, was man als verantwortungsvolleR JugendleiterIn so wissen sollte: Rechte & Pflichten, Gruppenpädagogik, Moderationsmethoden, Spielepädagogik und vieles mehr standen auf dem Seminarprogramm.

Ergänzt wurde diese Seminarreihe erstmalig um begleitendes Kleingruppenprojekt: In Gruppen von 4-5 Personen sollten die Teilnehmerinnen ein Großsspielgerät entwickeln, bauen und dessen Finanzierung sicherstellen, das anschließend im Spielmobil des Kreisjugendrings allen Jugendgruppen zur Verfügung stehen soll.

Für diese Aufgabe hatten sie bis zum 15.04.2007 Zeit - an diesem Sonntag fand dann die Übergabe der Spielgeräte an den KJR statt; im Gegenzug erhielten die JugendleiterInnen ihre Juleicas und ein Bücherpaket mit vielen Tipps und Hilfestellungen für ihre zukünftige Arbeit. Dank des Einsatzes der JugendleiterInnen gibt's im Spielmobil nun noch folgende Spielgeräte:

  • "Vier gewinnt"
  • "Heißer Draht"
  • "Schweizer Käse"
  • "Balance-Kette"
  • "Rola-Bola"

Übrigens: Die nächste Ausbildungsreihe startet im Oktober 2007. Infos gibt es hier.

Neuste Meldung


Azubi für Haus der Jugend gesucht

Du hast Lust an der Zubereitung von Speisen? Du kochst gerne und arbeitest gerne in einem...




Kommende Termine:


Impressum
Kreisjugendring Witzenhausen e.V. | Walburger Str. 24 | 37213 Witzenhausen
Tel.: 05542/4890 | Fax: 05542/999425 | E-Mail: info@kjr-wiz.de