Kreisjugendring Witzenhausen e.V.

StartseiteFormulareloginKontaktSitemap

 

 
    Das sind wir News Programm 2017 Jugendpolitik Materialpool Jugendleiter Haus d. Jugend Links Fotoalben  
Jugendpolitk WMKAktionen im WMKNews-ArchivNewsletterFeb 2012
Dez 2011
Mai 2011
Dez 2010
Aug 2010
Feb 2010
Dez 2009
Feb 2009
Dez 2008
Sept. 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Spezial zur Landtagwahl
Dez. 2007/2
Dez. 2007
Sept. 2007
Juli 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Januar 2007
Sonder-Newsletter
Dezember 2006

Newsletter April 2007

Hallo!

Wieder einmal gibt es vom KJR einiges Interessantes zu berichten, deshalb dieser "Ende-April-Newsletter"!

Erstmalig weisen wir darin auch auf eine Aktion anderer Gruppen hin. Wenn wir auch einmal auf eine Aktion eurer Jugendgruppe oder eurer gemeinnützigen Organisation hinweisen sollen, schickt einfach eine E-Mail an newsletter@kjr-wiz.de

Viele Grüße aus Witzenhausen!

Dein KJR-Team

25 Neue JugendleiterInnen und 5 Großspielgeräte

Die 25 TeilnehmerInnen der Juleica-Ausbildungsreihe 2006/2007 haben am Sonntag, 15.04.2007 ihre Juleica erhalten - sie alle hatten sich an den drei Seminar-Wochenenden sehr engagiert und mit viel Spaß an der Seminarreihe mitgearbeitet.

Parallel zu den Seminaren hatten die TeilnehmerInnen außerdem die Aufgabe bekommen, in Kleingruppen, Großsspielgeräte für das KJR-Spielmobil zu entwickeln, die Finanzierungs sicher zu stellen und die Geräte zu bauen - und so ihre Projektfähigkeiten für Jugendarbeitsaktionen zu verbessern. Diese Spielgeräte wurden an diesem sonnigen Sonntag Nachmittag nun an den KJR übergeben und ergänzen ab sofort das KJR Spielmobil.

Auf der KJR-Webseite findet ihr einen Bericht und Fotos von der Ausbildungsreihe sowie weitere Infos zum Spielmobil.

Haus der Jugend bietet Ausbildungsplatz

"Die Zusammenarbeit mit der Auszubildenden in den vergangenen Jahren war eine Bereicherung für das ganze Team" - und deshalb sucht der Kreisjugendring Witzenhausen für das Haus der Jugend "an den Großen Steinen" in Hessisch Lichtenau/Reichenbach zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres erneut eine Auszubildende/einen Auszubildenen zur Hauswirtschaftlerin/zum Hauswirtschaftler. Im Haus der Jugend gibt es ein breites Tätigkeitsspektrum und Lernfeld, das die gesamte Bandbreite des hauswirtschaftlichen Berufs abdeckt.

Interssierte junge Menschen sollten mobil und möglichst volljährig sein, mindestens über einen Hauptschulabschluss verfügen und Lust haben, in einem kleinen Team engagiert mitzuarbeiten. Die Bereitschaft zu flexibelen Arbeitszeiten und zum freundlichen Kontakt zu den Gästen wird allerdings vorausgesetzt. Interessierte sollten ihre Bewerbungen bis zum 25.05.2007 direkt an das Haus der Jugend schicken: Haus der Jugend, Große-Steine-Weg 10, 37235 Hessisch Lichtenau oder per E-Mail an info@hdj-reichenbach.de senden.

Juleica-Abend am 25.04.2007

Der zweite Juleica-Abend in diesem Jahr findet am 25.04.2007 um 19.30 Uhr im Jugendzentrum Hessisch Lichtenau statt. Thema ist dann "Wie binde ich Jugendliche in die Vorstands-/Vereinsarbeit ein und wie viel Verantwortung kann ich ihnen geben?". Kommt einfach vorbei, mehr Infos natürlich im Web.

Fahrrad-Wochenende

Für die etwas Älteren unter euch (13-15 Jahre) gibt's vom 19.-20.05.2007 eine zweitägige Radtour im Werratal, hierfür sind noch Anmeldungen möglich >>> Infos!

Freizeiten

Vier Sommerfreizeiten sind im Programm des KJR zu finden. Darunter die "Klassiker" Pellworm und Korsika. Außerdem geht's erstmalig nach Lutjenbrode bei Fehmarn und auch die Kinderfreizeit in das Jugenddorf "Hoher Meißner" ist wieder im Programm. Lust auf Sommerurlaub mit vielen Gleichaltrigen und ohne die Eltern? Dann gibt's hier weitere Infos!

Filmfest "Über-Arbeiten"

„Über-Arbeiten“ heißt ein bundesweites Filmfestival der Aktion Mensch, das derzeit in über achtzig deutschen Städten gezeigt wird. Filme zu den Themen Arbeit, Wirtschaft und Globalisierung stellen Fragen nach der Zukunft und dem Wert von Erwerbsarbeit. Sie geben Denkanstöße für mögliche Formen des Zusammenlebens, sie zeigen globale Verbindungen zwischen den verschiedensten Lebens- und Arbeitswelten und die internationalen Verflechtungen von Großkonzernen. Nach jeder Filmvorführung gibt es Gesprächsangebote mit Koordinationspartnern aus unterschiedlichen Institutionen, Gruppen, sozialen Verbänden und Kirchen vor Ort, die das Filmprojekt unterstützen. Koordinator der Filmreihe in Witzenhausen ist der Arbeitkreis Eine-Welt e.V. in Kooperation mit dem Capitol-Kino. Ein Film richtet sich besonders an Jugendliche und zeigt einen Einblick in ihre Lebenswelt zwischen Schule und Beruf. Dieser Film heißt „Irgendwo dazwischen“ und wird zum Start des Festivals am 09. Mai gezeigt.

Kontakt:

Kreisjugendring Witzenhausen e.V.
Walburger Str. 24
37213 Witzenhausen
Tel.: 05542 / 4890  |  Fax: 05542 / 999425
E-Mail: info@kjr-wiz.de
Webseite: www.kjr-wiz.de

Hinweise zu diesem Newsletter

Dieser Newsletter wird an alle versandt, die Interesse an der Arbeit des KJR haben, sich für eine Maßnahme angemeldet oder ihre E-Mail-Adresse bei uns hinterlassen haben. Wenn du kein Interesse an diesem Newsletter hast, bitten wir um eine kurze Nachricht an newsletter@kjr-wiz.de

Neuste Meldung


Azubi für Haus der Jugend gesucht

Du hast Lust an der Zubereitung von Speisen? Du kochst gerne und arbeitest gerne in einem...




Kommende Termine:


Impressum
Kreisjugendring Witzenhausen e.V. | Walburger Str. 24 | 37213 Witzenhausen
Tel.: 05542/4890 | Fax: 05542/999425 | E-Mail: info@kjr-wiz.de